Wir hätten lieber Donuts... ...haben aber Cookies ;-)

Für ein optimales Website-Erlebnis nutzen wir Cookies und ähnliche Technologien, um personalisierte Inhalte zu zeigen, Funktionen anzubieten und Statistiken zu erheben. Ein Klick auf "Cookies erlauben" berechtigt uns zu dieser Datenverarbeitung gemäß unserer Datenschutzerklärung . Cookies lassen sich auch nach der Auswahl jederzeit (nach einem "klick" auf den Punkt rechts oben) in den Einstellungen anpassen.

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing-Cookies werden von Drittanbietern oder Publishern verwendet, um personalisierte Werbung anzuzeigen. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen.

Villach im Fokus

"Saubere Entwicklung in der Reinraumtechnik"

 

Die Reinraumtechnik ist ein entscheidender Bestandteil der Hochtechnologiebranche, charakterisiert durch ihre Komplexität und die enge Zusammenarbeit zwischen Industrie, KMUs und Zulieferern. Sie bietet nicht nur erhebliche Entwicklungschancen für Betriebe, sondern auch bemerkenswerte Karrierechancen für Mitarbeiter. Heute müssen fast alle Produkte unter absolut reinen Bedingungen hergestellt werden, was die Reinraumtechnik in einer Vielzahl von Branchen unverzichtbar macht. Beispiele dafür sind die Lebensmittelproduktion, Kunststoff- und Automobilindustrie, Luft- und Raumfahrt, Labore, Hochsicherheitslabore, Medizin, Pflege, Maschinenbau und Textilindustrie.

Eine Herausforderung in diesem Bereich sind die signifikanten Unterschiede in den Reinraumanforderungen der verschiedenen Branchen. Während die Mikroelektronik hauptsächlich auf mikroskopisch kleine Partikel fokussiert ist, konzentriert man sich in der Pharma- und dem medizinischen Bereich fast ausschließlich auf Viren, Bakterien und mikrobiellen Erregern.

Ortner Reinraumtechnik hat sich international als Innovationsführer etabliert. Seniorchef Josef Ortner betont die Bedeutung der Weiterentwicklung in der Alpen-Adria-Region, um die wirtschaftliche Stärke in Elektronik und Mikroelektronik zu fördern und Synergiepotenziale zu nutzen.

Die "Vehicle Philosophie" zielt darauf ab, KMUs, Start-ups und Dienstleister in der Reinraumtechnik zu schulen und sie als Sub-Partner etablierter Unternehmen zu positionieren. Josef Ortner begann vor etwa 40 Jahren mit der Planung und dem Bau von Reinräumen für die Mikroelektronik und erweiterte das Unternehmen später um eine Division im Apparatebau.

Für weitere Einzelheiten und eine umfassendere Darstellung lesen Sie die vollständigen Artikel unter den folgenden Links:

Teil 1: https://www.villachimfokus.at/saubere-entwicklung-in-der-reinraumtechnik/

Teil 2: www.villachimfokus.at/saubere-entwicklung-in-der-reinraumtechnik-ii/.

Fenster schließen